Musikschule Basel
Musikschule Basel

Fächer aller Musikschulen im Überblick

Gesang Alte Musik

Die Singstimme gilt als ursprünglichste musikalische Ausdrucksform der Menschheit. Unsere dokumentierte Musikgeschichte beginnt bei der Vokalmusik, denn die Gesänge aus Kirchen und Klöstern waren die frühesten Stücke, die aufgeschrieben wurden. Bis weit ins 18. Jahrhundert galt die Singstimme als richtungweisend für das Spiel auf Instrumenten, worauf sich auch der Name unserer Schule beruft: „Schola Cantorum“ (Sängerschule).

Der Gesangsunterricht richtet sich an Jugendliche und Erwachsene jeden Alters. Neben fundierter Stimmbildung wird, je nach Neigung und Interesse, das grosse Repertoire der Alten Musik vom Mittelalter über das Zeitalter der Renaissance, des Barock, der Klassik bis zur Romantik zum Kennenlernen und Erarbeiten angeboten. Unterschiedliche Aufführungs- und Verzierungsspraktiken in den verschiedenen Stilepochen werden ebenso vermittelt wie - auf Wunsch – das Lesen aus historischer Notation.

Wann beginnen?

Nach Abklärung mit der Lehrperson kann ab etwa 12 Jahren begonnen werden.

Unterrichtsform

Der Unterricht wird in Einzellektionen erteilt. Es besteht die Möglichkeit zur Mitwirkung in verschiedenen Ensembles (Gregorianischer Choral, Vokalensembles, gemischte Ensembles).

Anmelden Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis