Musikschule Basel
Musikschule Basel

Fächer aller Musikschulen im Überblick

Fagott Barock & Dulzian

Seit ihrer Erfindung im 16. Jahrhundert haben die Fagott-Instrumente mehrere Entwicklungsstufen durchlaufen, die in der heutigen Praxis der Alten Musik als unterschiedliche Instrumententypen wahrgenommen werden: der Dulzian (16.-17. Jh.), das Barockfagott (17.-18. Jh.) und das klassische Fagott (18.-19. Jh.). Alle unterscheiden sich vom modernen Fagott unter anderem dadurch, dass sie nur wenige Klappen besitzen.

Wer Freude hat an tiefen Tönen und die Geduld besitzt, die Herausforderungen des Rohrblattansatzes zu meistern, findet im Fagott ein äusserst vielseitig einsetzbares Instrument mit schier unerschöpflichem Repertoire.

Für den Einstieg stehen in beschränkter Anzahl Leihinstrumente zur Verfügung.

Wann beginnen?

Das Mindestalter liegt bei etwa 12 Jahren. Musikalische Grundkenntnisse und eine gewisse Vorbildung auf Doppelrohrblattinstrumenten sind empfehlenswert.

Unterrichtsform

In der Regel wird Einzelunterricht erteilt. Nach Absprache mit der Lehrperson steht die Mitwirkung in gemischt besetzten Ensembles offen.

Anmelden Musikschule der Schola Cantorum Basiliensis