Musikschule Basel
Musikschule Basel

Lehrerinnen und Lehrer aller Musikschulen im Überblick

Briggen Lukas

lukas.notexisting@nodomain.combriggen@mab-bs.notexisting@nodomain.comch

Es war die Liebe zum Jazz, die Lukas Briggen 2003 nach Basel zog. Hier studierte er bis 2008 bei Adrian Mears und Nils Wogram Jazzposaune und schloss mit dem Lehrdiplom ab.

Seither ist Briggen freischaffender Posaunist in unterschiedlichen Formationen. Musikalisch prägende Eckpunkte waren zweifellos die Arbeit im Lucerne Jazz Orchestra (Produktionen u.a. mit Dave Douglas, Claudio Puntin, Hayden Chisholm, Ed Partika, Reinold Schmölzer und Ohad Talmor) und in Marco von Orellis Band.

Aktuell spielt Briggen Posaune in Kaspar von Grünigens Bottom Ochestra, im Sarah Chaksad Orchestra, bei Jaro Milko and the Cubalkanics, bei Special Quest und in einem Jazz-Posaunenquartett. Zudem beschäftigt er sich als Mitglied des Ensembles Hornroh intensiv mit Naturhörnern wie dem Alphorn und dem Büchel – mit den Urahnen der Posaune! Hornroh betreibt eine internationale Konzerttätigkeit und arbeitet mit Partnern wie z.B. dem Tonhalle Orchester Zürich, dem Komponisten Georg Friedrich Haas oder der Los Angeles Philharmonic zusammen.

Seit zehn Jahren unterrichtet Lukas Briggen an der Musikschule Jazz in Basel Posaune und freut sich, mit seinen Schülerinnen und Schülern mit diesem faszinierenden und vielfältigen Instrument zu arbeiten, zu entdecken, zu forschen, zu erfinden, zu imitieren, Grenzen zu überwinden, Freude zu haben, wenn Schwierigkeiten gemeistert wurden, stolz zu sein, etwas zu können und – last but not least – sich die Fähigkeiten anzueignen, die das Spielen in einer Jazz-Band, einer Big Band oder einer Blues-Ska-Reggae-Latin-Rock-Pop-Band ermöglichen.