Musikschule Basel
Musikschule Basel

Alle Fächer der Musikschule Basel

Harfe

Die Harfe ist eines der ältesten gezupften Saiteninstrumente. Die heutige Konzertharfe allerdings ist eine im 18./19. Jahrhundert entwickelte Form. An der Musikschule werden sowohl dieser Typus wie auch die einfachere keltische Harfe als Vorbereitung dazu unterrichtet. Die Harfe ist sowohl Soloinstrument als auch für das Zusammenspiel in Ensembles und für die Begleitung (z.B. von Volksliedern) geeignet.

Besondere Voraussetzungen

Eine gewisse musikalische Vorbildung wie z.B. der Besuch der Gehörbildung und/oder der Rhythmik und Kenntnisse im Notenlesen sind erwünscht. Vorkenntnisse auf dem Klavier sind von Vorteil.

Wann beginnen?

Der Beginn ist ab 6-7 Jahren möglich. Die Harfe ist auch für erwachsene Anfänger/innen geeignet. Die Kontaktaufnahme mit einer Fachlehrperson ein halbes Jahr vor dem Unterrichtsbeginn ist notwendig.

Unterrichtsform

In der Regel wird im Fach Harfe Einzelunterricht erteilt.

Anmelden Musikschule Basel